Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von SanRoBi.com, Inh. Ronald Birkicht (nachfolgend SanRoBi.com) an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: Ronald Birkicht, Inhaber von SanRoBi.com in 16567 Mühlenbecker Land, Stieleichenstraße 22. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00 – 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 033056 - 409457 sowie per E-Mail unter: info@sanrobi.de

 

3. Angebot und Vertragsabschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch anklicken des Buttons „kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Preise und Versandkosten

4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
4.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands eine Porto und Verpackungspauschale gemäß der folgenden Versandkostenaufstellung.
4.3 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,- Euro fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

 

Versandkostenaufstellung

DHL Versand Deutschland:
Vorkasse, Rechnung, Paypal: 5,00 € Porto/Verpackung
per Nachnahme: 10,50 € Porto/Verpackung + 2,00 € an den Zustelldienst


DHL Versand EU:
Vorkasse, Paypal: 22,00 € Porto/Verpackung

5 Lieferung

5.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands per DHL. Unser Dienstleistungspartner ist die Deutsche Post AG (DHL).
5.2 Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich.
Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.

6. Zahlung

6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, PayPal, Nachnahme oder für Stammkunden die bereits registriert sind per Rechnung.
6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
6.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
6.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Bei allen während der gesetzlichen Gewährleitungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretende Mängel haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder sowie daneben auf Schadensersatz.